Vergleich vergleichen Versicherungsvergleich

Textfeld:  Das gibt‘s nur hier! Machen Sie Nägel mit Köpfen!
 In der Testphase jetzt noch kostenlos: Überprüfen Sie das   
 Angebot ihres Versicherungsberaters.
 Hier klicken: Der  Morgen & Morgen Vergleich, der   
 schlechte Angebote manifestiert !

 

  guenstigerpruefung.com

 

                 Fon 0621/4546502 Kontakt

Webmaster Richard Damme

berät Sie via Webkonferenz

hier klicken (ca. 20 sek. warten)

Lassen sie sich unter 0621 4254327

die Sitzungsnummer mitteilen!

Versorgungswerk oder Rüruprente?

Freiwillige Zuzahlung ins Versorgungswerk über den Regelpflichtbeitrag hinaus oder Abschluss einer zusätzlichen privaten Basisversorgung?

Versorgungswerk

Rürup-Rente

oder Basisrente

Unisextarif

Geschlechter

 getrennt

Tarif

konstruktion

kann nicht ausgeschlossen werden

kann flexibel eingeschlossen werden

Hinterbliebenenrente

kann nicht ausgeschlossen werden

kann flexibel eingeschlossen werden

Berufsunfähigkeitsrente

Flexibler Rentenbeginn zwischen Alter 60 und 68

Flexibler Rentenbeginn zwischen Alter 60 und 70

Altersrente

Wie die tabellarische Aufstellung oben zeigt, differenzieren die Versorgungswerke nicht  nach Geschlecht bei der Kalkulation der Beiträge.  Frauen haben im Schnitt eine 5 Jahre höhere Lebenserwartung als Männer. Sie beziehen also 5 Jahre länger Rente. Die geringere Lebenserwartung von Männern mit der damit verbundenen kürzeren Zeit des Rentenbezugs wird bei den Geschlechter-Tarifen der privaten Versicherer durch ca. 18 % niedrigere Beiträge zum Vorteil der Männer berücksichtigt.  Die männlichen Versicherten müssen hier nicht über höhere Beiträge, die mit einem höheren Langlebigkeitsrisiko behafteten Frauen sponsern. 

 

Männlichen Versicherten sei empfohlen noch die Geschlechter differenzierenden Tarife der Rürup-Rente zu nutzen, bevor – wie bei der Riester-Rente dieses Jahr geschehen –  aufgrund von EU-Gleichberechtigungsrichtlinien auch bei der Rürup-Rente nach Unisextarif kalkuliert werden muss.

 

Auch sollte hier der Grundsatz gelten nicht „alles auf ein Pferd zu setzen“. Die Grundsätze der Finanzanlage möglichst sein Engagement zu diversifizieren, gilt erst Recht für den selbständigen Freiberufler, dessen Möglichkeiten in verschiedene Altersvorsorgeformen zu investieren, begrenzt sind. Die Riesterrente, die fünf Durchführungswege der betrieblichen Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen bleiben ihm versagt.

 

Hinterbliebenenschutz:

Nachdem über die Satzungen der Versorgungswerke der Hinterbliebenenschutz weitgehend aufgeweicht wurde und nur noch im begrenzten Maße Leistungen zu erwarten sind, ( siehe Satzung VWRA BaWü § 25 ) sollte überlegt werden, ob dieser Schutz nicht über den Einschluß des Hinterbliebenenschutzes in eine Rürup-Rente oder Risikolebensversicherung besser geregelt ist. Die Absicherung über eine Risikolebensversicherung birgt den Vorteil eines selbständigen, kündbaren Vertrags und die Auszahlung einer großen Summe, die dem Bedürfnis der Hinterbliebenenabsicherung besser gerecht wird, zumal die Auszahlung der Summe steuerfrei ist!

 

Berufsunfähikeitsrente des Freiberuflers: Hier ist auf die Seite

Die Versorgung des Anwalts: Versorgungssituation für den Fall vorzeitiger Invalidität oder Berufsunfähigkeit.

zu verweisen. Das Thema wird dort erschöpfend abgehandelt mit dem Ergebnis einer völlig unbefriedigenden Versorgungssituation des Freiberuflers bei Eintritt der Berufsunfähigkeit. Dies ist kein Grund für zusätzliche Zuzahlungen an das Versorgungswerk..

Zwangsversicherung ohne Wettbewerb oder bestes Angebot aus dem freien Wettbewerb?